Dein spezialisierter Fachhändler für BALKONKRAFTWERKE, Batteriespeicher & PV-Lösungen - - - Versandkostenfrei ab 200€ Bestellwert**

Mehrwertsteuerfreie Lieferung von Solaranlagen und Komponenten an Privatkunden in Deutschland 🇩🇪 und Österreich 🇦🇹

🚀 *NEU* XXL BALKONKRAFTWERK MIT ÜBER 1720 Watt LEISTUNG - GEDROSSELT AUF 600/800 Watt *NEU*🚀
Testurteil Home&Smart
Speicher für Balkonkraftwerke. Mit einem Balkonkraftwerk bzw. einer Balkon-Solaranlage können Privatpersonen und sogar Mieter bis zu 600 Watt selbst erzeugten Sonnenstrom in die Steckdose einspeisen. Viele Haushalte stehen jedoch vor dem Problem, die geerntete Energie tagsüber nicht nutzen zu können. Wer also seinen Stromüberschuss nicht ungenutzt im öffentlichen Netz verschwinden lassen, sondern Abends bzw. Nachts noch etwas davon einsetzen möchte, benötigt einen Speicher. Wir zeigen welche lohnenswerte Möglichkeiten es an Speichern für Balkonkraftwerke gibt.
Wechselrichter für Balkonkraftwerke, oder Mikrowechselrichter (engl. Inverter) sind Plug-and-Play-Stromumwandlungsgeräte, die in Verbindung mit Balkon-Solaranlagen verwendet werden und den von Solarmodulen erzeugten Gleichstrom (DC) in Wechselstrom (AC) für Haushaltsverbraucher umwandeln.
Ein Balkonkraftwerk ist eine Mini-Photovoltaikanlage, vorrangig zur Montage auf dem Balkon, aber auch auf Flachdächern, im Garten oder an der Fassade. Aufgrund der in Deutschland geltenden 800 Watt-Grenze für Stecker-Solargeräte, besteht eine Anlage meist aus zwei bis vier Solarmodulen. Die Leistung reicht aus, um die meisten Grundlasten eines Haushalts abzudecken und mit Strom zu versorgen. Aufgrund der Fülle an Angeboten für Stecker-Solaranlagen, klären wir die fünf wichtigsten Fragen rund um das Thema Balkonkraftwerk.
bunte Vektorgrafik mit Pflanze, Erdball und Stromstecker
Danke, für Ihre Nachricht!
Wir werden uns schenllstmöglich bei Ihnen melden